Oh Snap!

img

3 ausgezeichnete und erschwingliche Optionen für Küchenböden, die Sie ausprobieren sollten

/
/
/
161 Views

Für Ihre Küche und Ihr Bad müssen Sie sich für verschiedene Bodenbeläge entscheiden, die feuchtigkeits- und verschleißfest sind. Wenn es um Küchen geht, stehen Ihnen viele Bodenbeläge zur Verfügung und 3 davon werden hier ausführlich vorgestellt. Die folgenden Optionen für Küchenböden sind langlebig und kosten auch kein Vermögen, daher ist es eine gute Idee, sie auszuprobieren.

1. Linoleumboden. Dies ist eine sehr vielseitige Bodenbelagsoption, die in Ihrer Küche fantastisch aussehen kann. Linoleum kann in verschiedene Formen geschnitten werden und ist auch in vielen Farben und Designs erhältlich, um Ihren Bedürfnissen und Vorlieben gerecht zu werden. Ein weiterer großer Vorteil von Linoleumböden ist die einfache Tatsache, dass er nicht viel kostet. Wenn Sie also mit einem kleinen Budget Ihr Haus renovieren möchten, ist dies die sicherste Wahl.

2. Keramischer Bodenbelag. In ähnlicher Weise können Sie sich für Keramikfliesen entscheiden, die in vielen Farben und Stilen erhältlich sind und von nun an auch viele Jahre halten können. Darüber hinaus sind Keramikfliesen auch sehr leicht zu reinigen und zu pflegen und begünstigen die Ansammlung von Feuchtigkeit, Schimmel, Schimmel und Bakterien nicht.

3. Korkboden. Ob Sie es glauben oder nicht, Kork kann auch als Bodenbelag verwendet werden, nicht nur als Verschluss für Weinflaschen. Eigentlich ist Kork umweltfreundlich, kostet nicht viel Geld, bietet eine weiche, warme Oberfläche und kann auch als Schallschutz dienen. Wenn Sie versehentlich ein Glas auf einen Korkboden fallen lassen, wird es nicht zerbrechen, da diese Bodenbelagsoption den Fall dämpft. Außerdem ist Kork langlebig und wenn er von Zeit zu Zeit richtig gepflegt wird, kann er Ihnen von nun an viele Jahre lang ohne viel Aufwand dienen.

This div height required for enabling the sticky sidebar